Kevin Spacey

Kevin Spacey

Kevin Spacey Photo (CC / adapted): Sarah Ackerman, KevinSpaceyApr09

Kevin Spacey Fowler wurde am  26. Juli 1959 in South Orange, New Jersey (USA) geboren und ist als Schauspieler und Regisseur tätig.

Bekannt wurde Kevin Spacey als Filmschauspieler seit Ende der 1980er Jahre. 1995 spielte er in dem Film 'The Usual Suspects' ('Die üblichen Verdächtigen') unter der Regie von Bryan Singer die Rolle des Roger 'Verbal' Kint, für die er 1996 einen Oscar als bester Nebendarsteller erhielt. 1997 folgte die Rolle des Det. Sgt. Jack Vincennes in 'L.A. Confidential' an der Seite von Russell Crowe. 1999 spielte er in der Hauptrolle Lester Burnham, einen sich in der  Midlife Crisis befindenen Familienvater, in 'Amercian Beauty'. Für diese Rolle erhielt Kevin Spacey im Jahr 2000 einen Oscar als bester Hauptdarsteller.

In der Netflix-Serie 'House of Cards' spielt Kevin Spacey in der Hauptrolle den Kongressabgeordneten Francis J. 'Frank' Underwood. Für diese Rolle erhielt er im Jahr 2015 einen Golden Globe als bester Serien-Hauptdarsteller.

Die deutsche Standardstimme von Kevin Spacey in den deutschen Synchronfassungen ist der Berliner Schauspieler und Synchronsprecher Till Hagen. In einzelnen Filmen wurde Kevin Spacey auch von  Gerhard Mohr, Reinhard Kuhnert und Udo Schenk gesprochen.

Kevin Spacey wird synchronisiert von Till Hagen

Till Hagen Till Hagen
  Rückrufservice

Sie möchten einen Sprecher buchen? Oder Sie haben Fragen zu Honoraren oder unseren Leistungen? Schicken Sie uns ihren Terminwunsch für einen Rückruf.

  Namenssuche